2017 Kids Olympics

Sieger_Kids_olympics Kids_Olympics

Der Winter ist fast vorbei und zur Einstimmung auf die neue Saison haben wir uns überlegt, wie wir unsere Kids aus dem Winterschlaf wecken können. Herausgekommen sind unsere Olympischen Winterspiele, in denen wir zwar keine Nationenwertung hatten, aber dennoch Teams gegeneinander haben antreten lassen. Für unsere kleine Olympiade am Sonntag (26.3.2017) konnten sich alle Teilnehmer einen Freund oder Freundin zur Verstärkung mitbringen und so konnten wir sechs Gastkinder begrüßen.

Die Teams haben wir komplett durchgemischt, d.h. 16-Jährige haben mit 6-Jährigen und Jungs und Mädels zusammen gespielt, und drei Stunden lang gegeneinander matchen lassen.
Auf unsere Junioren A – Spieler kam diesmal eine besondere Verantwortung zu. Da wir im Trainerteam einige Ausfälle zu beklagen hatten, mussten Jamiro, Tim und Aaron die Kapitänsbinde in ihrem jeweiligen Team übernehmen und haben ihre Aufgabe ganz souverän erledigt.

Ganz besonders bei unserem kleinen Hockey-, Fuß- und Basketball-Turnier konnten sie ihre Qualitäten zeigen.
Außerdem mussten alle Mannschaften bei einem kleinen Geschicklichkeitsspiel, Staffellauf und natürlich einem Tennisspiel gegeneinander antreten.

Anschließend hat uns unsere Wirtin Brigitte wie immer lecker bekocht und wir können sagen, dass sich alle die Mahlzeit wirklich verdient haben.

Ein großer Dank geht an unser Trainerteam, in dem Mathias in seiner Doppelrolle als Organisator und Teamkapitän ordentlich schwitzen musste und Neil als Spielleiter, der in einer Nacht- und Nebelfahrt aus Hamburg angerauscht ist, um die Lücken im Trainerteam nicht zu groß ausfallen zu lassen. Gewonnen hat übrigens unser Mädelsteam Juli und Lilli mit freundlicher Unterstützung von Jamiro und unseren Gästen Julia und Luke ;-).

Ich denke, die Idee einer Teamwertung mit komplett gemischten Mannschaften hat allen viel Spaß gemacht und wir unsere Olympics wiederholen werden.

Beste Grüße !

Text und Bilder
Jens O’Brien (Jugendwart)