Hallenordnung

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Hallenordnung des Huder Tennisvereines

Eine Winter-Hallensaison beginnt im September und endet im April des folgenden Jahres. Die Daten des ersten (Montag) und letzten (Sonntag) Spieltages werden vor Beginn der Saison bekannt gegeben. Eine Jahres-Saison beginnt ebenfalls im September und endet im September des folgenden Jahres.Die Mietpreise sind nach Wochentagen und Tageszeiten gestaffelt. Sie sind der jeweils gültigen Preisliste zu entnehmen.

Die Vermietung erfolgt grundsätzlich an Einzelpersonen, die als Vertragspartner gelten. Bei Buchungen durch Vereine tritt an die Stelle der Einzelperson der vertretungsberechtigte Vereinsvorstand. Abo-Buchungen werden erst durch die schriftliche Bestätigung des HTV sowie durch vorherige Bezahlung verbindlich.

Die Bezahlung der Abo-Stunden und Einzelstunden erfolgt grundsätzlich durch Bankeinzug.Bei Abo’s erfolgen die Abbuchungen in zwei Raten (Anfang September bzw. Anfang Januar). Abonennten können sich Buchungstage an Feiertagen „gutschreiben lassen“, wenn der Nichtbedarf mindestens 1 Woche vor dem Buchungstag gemeldet wird.

Für Vorbuchungen gilt das Onlinebuchungssystem „Book & Play“.

Die weiter, im Hallenflur ausgelegten Wochenliste dienen nur dazu, dass am Tagesdatum Spontanbuchungen vor Ort möglich sind.Es wird der Name un die Bankverbindung eingetragen und der ausliegende Buchungsbeleg in den Kasten gelegt. Sollten Onlinebucher zu dieser Zeit schon vorgebucht haben und erscheinen, haben diese natürlich Vorrang.

Alle anderen Vereinsmitglieder und Externe müssen sich im System einmal „registrieren“ und können nach Emailbestätigung danach sofort „Einzelbuchungen“ durchführen.

Es gilt:

-Zulässiger Buchungszeitraum im voraus: 3 Wochen
-Stornierungszeitraum: 2 Tage vor Spieltag
(Änderungen vorbehalten!)

Onlinebucher  tragen sich am Spieltag vor Ort und Spielbeginn Ihren Namen in die Wochenliste ein. Dieses dient nur zur Übersicht, wer in der Halle die Spielberechtigung hat. Es empfiehlt sich die ausgedruckte „Email-Platzbestätigung“ mitzubringen.

Tennisspieler, die ohne Abo oder vorherige Buchung/Eintragung die Tennishalle nutzen, haben den doppelten Mietpreis zu entrichten.

Strafrechtliche Schritte wegen Betruges werden sich vorbehalten!

Für Rücklastschriften und Mahnungen wird eine Bearbeitungsgebühr erhoben. Der volle Mietpreis wird auch dann fällig, wenn gemietete Stunden (wegen Urlaub, Krankheit o.ä.) nicht in Anspruch genommen werden. Der HTV behält sich vor, die Tennishalle für Punktspiele zu sperren. Dadurch ausfallende Abo-Stunden werden erstattet. Dies erfolgt in Abstimmung mit dem Abonnenten entweder durch Erstattung des anteiligen Stundenpreises oder durch Gutschrift (von Stunden in einer Kategorie nach Wahl des Abonnenten).

Für Garderobe und Wertgegenstände wird keine Haftung übernommen. Hallennutzer können einen Schlüssel erhalten, der den Zugang zum Clubhaus, zu Umkleiden und zur Halle ermöglicht. Bei Erhalt des Schlüssels ist eine Kaution von € 15,00 zu entrichten, die bei Rückgabe des Schlüssels unverzinslich zurückgezahlt wird. Den Mietern stehen die Umkleideräume und Sanitäranlagen ¼ Stunde vor bzw. nach den gebuchten Zeiten zur Verfügung.

Die Halle darf ausschließlich mit sauberen Tennis-Hallenschuhen ohne Profil  betreten werden.

In der Tennishalle und im Clubhaus ist das Rauchen streng verboten. Der Verzehr von alkoholischen Getränken sowie die Einnahme von Lebensmitteln in der Tennishalle sind ebenfalls untersagt.
Das Mitbringen von Speisen oder Getränken zum Zwecke des Verzehres im Vereinsheim „Big Point“ ist unzulässig.

In Abwesenheit der Bewirtungsperson ist eine Eigenversorgung durch die vorhandenen Thekengetränke durch Eintragen in die ausgelegte Getränkeliste möglich und verbindlich.

Für Beginn und Ende der Spielzeit ist allein die Hallenuhr maßgebend.

Für alle Schäden durch Nichtbeachtung dieser Hallenordnung haftet der Mieter. Bei schwerwiegenden Verstößen kann der Mieter von der weiteren Benutzung der Halle ausgeschlossen werden. Eine Rückvergütung von bereits entrichteten Mietgebühren erfolgt in diesen Fällen nicht.

Wir bitten alle Tennisspieler um sportliches Verhalten und pflegliche Behandlung der Tennishalle sowie der angrenzenden Räumlichkeiten.

Huder Tennis Verein e.V.
Der Vorstand

Stand: 31.10.2011