Tolle Erfolge von Edeltraud Horstmann und Gaby Ulrich

Mit sechs Siegen für niedersächsische Aktive endeten die Offenen Norddeutschen Meisterschaften der Altersklassen in Groß Hehlen.

Bei dem letzten großen Event der Wintersaison waren elf Top-Ten-Spieler der Deutschen Ranglisten dabei. Insgesamt starteten 156 Herren und 59 Damen aus 13 deutschen Landesverbänden. Eine deutlich bessere Meldefrequenz gab es bei den Damen im Vergleich zum vergangenen Jahr. Dieses Mal mussten nur zwei Felder nach dem Round Robin-System gespielt werden.

Bei den Damen 60 traf unsere Huderin Edeltraud Horstmann im Viertelfinale auf Telsche Andree von der Spielvereinigung Blankenese von 1903 und hatte ihrem 6:3 und 6 : 1 keine Mühe und besiegte anschließend Gerda Ahrens vom TSV Neuenkirchen glatt mit 6:1 und 6:1.
Im Endspiel gewann Susanne Schweda, Bonner THV, Ranglistenerste der Altersklassen 60/65, den 1. Satz mit 6: 3. Im 2. Satz leistete die Huderin großen Widerstand, musste sich letztlich jedoch mit 6:7 geschlagen geben.

Noch ein Erfolg für den HTV: In der Nebenrunde spielte die Gaby Ulrich groß auf und siegte im Finale mit 6:4 und 6:1 über Erika Buchholz vom HTV Hannover.

Super, herzlichen Glückwunsch an Euch beide!